Die Einsamkeit der Pandemie

04·22

Die Einsamkeit der Pandemie



In der Pandemie ist es einsam geworden: ein Gefühl mit vielen Facetten, meinen die Einsamkeitsforsche­r*innen Susanne Bücker und Johann Hinrich Claussen.



Ein Artikel der „taz“.

>> Lesen Sie mehr

Ausdrucken:

REDAXO 5 rocks!